U11: Emotionale Achterbahnfahrt

U11: Emotionale Achterbahnfahrt

U12 SÜD 1 (2013) 16.06.2024

Ein bewegtes Wochenende für die U11 des JFV Aller Weser Süd I

Am Freitag wurde das Pokalfinale in Oyten unglücklich nach einem 1:1 in der regulären Spielzeit und einem 6:5 im Neunmeterschießen verloren. Dabei fiel der Ausgleich für Baden-Etelsen erst in der letzten Minute.

Trotz dieses Rückschlags traten die Jungs am Samstag schon wieder mit besserer Laune auf und konnten beim Benefizturnier der Häfensänger und Puffmusiker, an dem 18 Teams teilnahmen, überzeugen.

In der Vorrunde besiegten sie Germania Walsrode und Brunsbrock II. Das Highlight für die Jungs des JFV Aller Weser war jedoch das Spiel gegen die U11 des SV Werder Bremen. Die klar überlegenen Bremer mussten nach wenigen Minuten feststellen, dass das dritte Match nicht einfach werden würde. Diszipliniert verteidigte die Mannschaft des JFV und ging durch einen Konter und einen Traumheber von Lian Albers in Führung. Leider konnte der SV Werder Bremen nach einer verunglückten Bogenlampe nach einer Ecke zum Ausgleich kommen. Nichtsdestotrotz erreichte das Team des JFVs durch diesen Punkt vorzeitig die finale Gruppenphase.

Im letzten Spiel der ersten Gruppenphase hatte das Trainer-Team Karin Mohr und Marcus Brauer die Möglichkeit, viel zu wechseln und Spielzeit zu verteilen.

Die Spiele am Freitag und das großartige Spiel gegen Werder forderten jedoch ihren Tribut. Zwar wurde das Spiel in der finalen Gruppenphase gegen Langwedel-Völkersen noch gewonnen, aber gegen den späteren Sieger Allertal, der Werder auch nur im Neunmeterschießen bezwang, verloren sie mit 2:0. Danach musste gegen Brunsbrock I gewonnen werden, um die Chance auf Platz drei zu wahren. Doch Brunsbrock war frischer aufgrund der wenigeren Spiel in der Vorrunde und gewann deutlich mit 3:0, auch wenn der JFV zweimal das Aluminium traf.

Im Spiel um Platz 5 wurde JSG Leinetal bezwungen und der 5. Platz gesichert. Der Trainerstab war sehr zufrieden mit dem Auftritt nach dem verlorenen Pokalfinale. Das U11-Team kann auf eine bewegte Spielzeit mit einer Meisterschaft und vielen guten Auftritten zurückblicken und wird in der nächsten Spielzeit mit Verstärkung aus der zweiten Mannschaft versuchen, auf dem 9er Feld zu bestehen.

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.