JFV Aller-Weser - Newsartikel drucken


Autor: Martin Sauerland
Datum: 26.09.2021


Drittes Punktspiel gegen TSV Brunsbrock

Am Freitag, dem 24.09.2021, empfingen unsere Kids das Team des TSV Brunsbrock. Beide Mannschaften waren motiviert, den ersten Sieg einzufahren. Unsere Gegner waren hierbei leicht im Vorteil, konnten sie doch im letzten Spiel gegen Bassen durch ein Unentschieden bereits einen Punkt für sich verbuchen. Es versprach, ein spannendes Spiel zu werden.  

Wenige Minuten nach dem Anpfiff gerieten unsere Jungs durch ein unglückliches Eigentor in Rückstand. Sie ließen sich jedoch nicht aus der Ruhe bringen, sondern setzten ihr Angriffsspiel fort und glichen kurz darauf aus. Sie erspielten sich sehr gute Tormöglichkeiten und erzielten den Führungstreffer zum 2:1. Nach dem Ausgleich zum 2:2 legten sie sich noch einmal richtig ins Zeug und landeten einen weiteren Treffer zum 3:2.

In der zweiten Halbzeit schlichen sich allerdings einige Unsicherheiten ein. Die Konzentration ließ nach, was immer wieder zu Abstimmungsproblemen beim Spielaufbau führte. Auch das Positionsspiel war nicht optimal. Dadurch ergaben sich Räume für die Brunsbrocker, die ihr Spiel weiter nach vorne verlagerten. Sie erzielten zunächst den Ausgleich und kurz darauf den Führungstreffer zum 3:4. Dies war auch der Endstand. Wir gratulieren zum Sieg.

Nach einer hervorragenden ersten Halbzeit, in der unsere Kids das Spiel dominierten, hat es am Ende leider doch nicht gereicht. Aber auch das gehört nun mal zum Fußball. Wir schauen nach vorn zum nächsten Spiel, wenn unsere Kids gegen die JSG Löwen antreten.