JFV Aller-Weser - Newsartikel drucken


Autor: Cornelia Agic
Datum: 12.09.2020


Punkte abgegeben

Das U18-Team des JFV Aller-Weser hat beim Heimspiel 1:3 gegen den TSV Apensen verloren. Das Team von Hardi Agic und Markus Oestmann startete konzentriert und konnte nach sieben Minuten mit 1:0 durch Feyzi Gören in Führung gehen, der die Ecke von Denny Precht mit dem Kopf am Torwart vorbei drücken konnte. Doch schon in der 16. Minute erfolgte der Ausgleich und sehr schnell die Führung der Gäste in der 19. Minute, die nun durch besseres Zweikampfverhalten mehr Zugriff auf das Spiel hatten. Mit diesem Stand ging es auch in die Halbzeit. Nach der Pause konnte das JFV Aller-Weser-Team wieder besser das Aufbauspiel beherrschen. Leider fehlte der zwingende Abschluss vor dem Tor, so dass die Mannschaft dem Rückstand hinterher laufen mussten. Mit fortschreitendem Spielverlauf kam die Nervosität, viele lange Bälle kamen vom Gegner direkt wieder zurück. In der 83. Minute konnte der Gegner aus Apensen mit einem direkt verwandelten Freistoß den Endstand von 1:3 erzielen.