JFV Aller-Weser - Newsartikel drucken


Autor: Cornelia Agic
Datum: 23.09.2018


Hoher Sieg und Tabellenplatz 2

Am Wochenende begrüßte die U16 des JFV Aller-Weser die Mannschaft der Spielgemeinschaft Südwinsen/Oldau/Wietze zum Heimspiel in Dörverden.
Schnell wurde klar, dass das Spiel aus unseren Reihen dominiert werden konnte, so dass folgerichtig auch in der 12. Minute das 1:0 von Niklas Rosebrock fiel, nachdem der Mittelfeldspieler sich durch einige Gegner gearbeitet hatte und selbst den Abschluss wagte. Lange Zeit konnten unzählige Großchancen nicht genutzt werden, so dass das 2:0 erst kurz vor der Halbzeitpause von Yusupha Camara erzielt wurde. Mit diesem Vorsprung ging es nun in die Halbzeitpause, in der die Trainer Hardi Agic und Markus Oestmann dann auch einige Auswechselungen vornahmen. Nach Wiederanpfiff erhöhte der eingewechselte Joost Cordes schnell auf 3:0 (44 Min.). Joris Schad traf nach einem tollen Passspiel über die rechte Seite zum 4:0 (59.Min.) In einer ansehnlichen Schlussoffensive, in der der Gegner deutlich weniger Gegenwehr bot, konnten in kurzer Abfolge die restlichen 3 Tore zum Endstand von 7:0 erzielt werden. Joost Cordes (71), Joris Schad (79), Justus Meyer (80).
Die "Null" hinten verdanken wir dieses Mal Peer, der mit einer ansehnlichen Coolness und einer gut funktionierenden Abwehr (Denny, Malte, Justin, Fabio, Mava) den Kasten sauber hielt. Im offensiven Bereich (Mittelfeld und Sturm) agierten Benni, Monique, Niklas, Justus, Bjarne, Joost, Joris, Lennart und Yusupha.

Der gegnerische Trainer war sichtlich erleichtert, dass „sie nicht im zweistelligen Bereich“ nach Hause geschickt worden waren.
Mit den 3 Punkten und auch durch die Ergebnisse der anderen Ligaspiele belegt der JFV Aller-Weser momentan den 2. Platz.