JFV Aller-Weser - Newsartikel drucken


Autor: Cornelia Agic
Datum: 09.09.2018


Mit Sieg an die Tabellenspitze

Nach dem Pokal-Aus gegen den JFV Verden/Brunsbrock vor einer Woche galt es nun, im Ligabetrieb zu punkten. Mit dem TVJ Schneverdingen kam ein Gegner zum Heimspiel nach Dörverden, den man aus der Vorsaison schon kannte.
Unser Team begann sehr nervös, was sich in einigen vermeidbaren Fehlpässen und Stellungsfehlern zeigte. Die Räume waren nicht gut verteilt, so dass die gegnerische Mannschaft das Mittelfeld schnell überwinden konnte und viele Szenen in unserer Hälfte stattfanden. Aber die Abstimmung zwischen Torwart Benjamin Agic und der davorstehenden Abwehr funktionierte gut, so dass es zur Halbzeit 0:0 stand.
Nach einigen Auswechselungen nahm das Spiel für den JFV Aller-Weser langsam an Fahrt auf. Auch Dank eines geduldigen Spielaufbaus konnte das 1:0 nach 56 Minuten durch Feyzi Gören bejubelt werden. Nun wurde das Team von Hardi Agic und Markus Oestmann auf dem Platz bestimmter und gewann an Spielanteil, denn auch der Gegner musste die eigene Defensivstellung nun öffnen. Das 2:0 durch Fabio Kluge (69.) brachte dem Heimteam Sicherheit. So konnten die Zuschauer zum Ende der Partie so einige gute Spielzüge sehen. Dem eingewechselten Yusupha Camara gelangen nach einigen Tempostößen über die rechte Seite dann auch das von ihm lang ersehnte Tor (77.) zum Endstand von 3:0.
Nähere Infos zum Team und zum Spielverlauf findet man im Stenogramm :-)