header
Fußball 30.04.2019 von Nils Althausen

U16 (2004): Ein weiterer, wichtiger, Erfolg für das 2004er Team

logo

Am Freitag, den 26. April, stand das nächste Auswärtsspiel im Kreis Cuxhaven an, in Langen, bei der JSG Langen Debstedt. Die Anreise war ein Abenteuer, die vielen Baustellen auf der A27 in Richtung Norden haben zu einer anstrengenden Anreise geführt. Wir sind bereits um 16:20 Uhr gestartet, aber die ersten waren erst um kurz nach 18 Uhr vor Ort, die letzten waren erst gegen 18:25 Uhr in der Kabine, bei einem geplanten Spielbeginn von 18:30 Uhr.

Das Spiel wurde aber schon um 18:53 Uhr angepfiffen, auch weil der Platz kein Flutlicht hatte. Trotz dieser sehr schwierigen Spielvorbereitung waren alle von Beginn an bei der Sache. Das Fehlen von meinem Trainerkollegen Hergen heute, haben wir als Team kompensiert.

Beide Mannschaften starteten sehr engagiert und es entwickelte sich eine, über die gesamte Spielzeit, temporeiche Partie. Beide Teams erspielten sich Torchancen, aber die Bälle die aufs Tor kamen wurden von den jeweiligen Torleuten entschärft. Kurz vor Ende der ersten Halbzeit konnten wir einen Angriff doch noch erfolgreich abschließen.

Die Gastgeber haben dann von Beginn an der 2. Halbzeit noch mehr Druck ausgeübt, wobei die Distanzschüsse von Finn entschärft wurden und einmal half die Latte.

Die Konter von uns waren jederzeit gefährlich, einer führte auch zum 2:0. Einmal rettete der Torwart weit außerhalb des Strafraums nur mit einem Foul, wofür er (nur) eine gelbe Karte bekam. In mehreren Situationen wurden die Kontermöglichkeiten von uns nicht konsequent zu Ende gespielt. Die Defensive, um Kapitän Tobi mit Finn im Tor, stand heute richtig gut und nach vorne haben wir, die vorab besprochenen viele „Nadelstiche“ gesetzt. Eine tolle Mannschaftsleistung gegen einen starken Gegner. Vielen Dank an die zahlreichen Eltern die dabei waren, ein guter und wichtiger Support für das Team!

Am nächsten Samstag, den 4. Mai, findet das nächste Heimspiel gegen den FC Hambergen statt.