D-Juniorinnen werden Europameisterinnen

D-Juniorinnen werden Europameisterinnen

D-Juniorinnen 22.05.2024

Am Freitag, den 17.Mai 2024, ging unser Abenteuer los.

Wir brachen mit 10 Mädchen in Richtung

Zutphen/Niederlande, zum Dutch Girls Cup- Mini-EM auf.

Mit der Zeit im Nacken kamen wir gegen 18 Uhr beim FC Zutphen an. Schon um 18:45 Uhr war Treffen der Nationen, denn 19:30Uhr begann die Eröffnungszeremonie.

110 Teams (Junioren & Juniorinnen) liefen für die Nationen ein.

JFV Aller Weser vertrat Frankreich. Hierfür haben wir eigens Trikots besorgt und bedruckt.

Um 20Uhr stand dann unser Eröffnungsspiel gegen Kroatien an. Unsere Mädels waren aufgeregt, ko und konnten nicht ins Spiel finden. So gingen wir mit einem 0:2 aus dem Spiel.

Am Samstagmorgen, nach einer kurzen Nacht für manche Mädchen, begannen wir den Tag mit Fussballdart, einer Hüpfburg und einer Torschussanlage. Bis um 14 Uhr das zweite Spiel gegen England anstand. Wir dominierten das Spiel von der ersten Minute, tankten 24min Selbstvertrauen und beendeten das Spiel gegen die Gastgeber [FC Zutphen/England] mit 2:0.

Um 16 Uhr dann das Spiel gegen Deutschland.

Unser Team hatte auch hier immer die Nase vorn und den Ball am Fuß. Erst kurz vor dem Schlusspfiff kassierten wir den Ausgleich zum 1:1 durch einen Freistoß-Treffer.

Gegen Finnland hatten unsere Mädchen ihren Ehrgeiz gefunden den und besiegten das Team mit sagenhaften 10:0 Toren.

Damit war das Ticket zum Halbfinale sicher.

Am Sonntag um 9 Uhr war es dann soweit. Unser Ziel mehr als erreicht. Wir standen im Halbfinale gegen Portugal auf Platz 6.Portugal wollte aber ebenfalls ins Finale und wehrten sich mit allen Kräften. So gingen wir nach der regulären Spielzeit ins 11m-Schießen.

Als erstes schoß unsere Kapitänin Pia das Runde ins Eckige.

Portugal hingegen schoß 2x vorbei.

Nach Pia, verwandelte unsere Nr. 9 - Amy, den Schuß und brachte uns so ins Finale, welches im großen Stadion ausgetragen wurde.

Hier trafen wir erneut auf Kroatien. Mit denen hatten wir noch eine Rechnung offen. Nachdem der Trainer uns mehrere Spiele beobachten konnte, stellte er sein Team um. Das brachte ihm aber nichts, denn unsere Mädchen wolten gewinnen .

So legten alle noch einmal einen Zahn zu.

Es standen Alexia, Tessa, Amy, Pia, Louise und Leonie in der Start-6 und als Torhüterin, ersatzweise, Lea auf dem Platz. 

Eine wunderbare Gemeinschaft, 100%iger Kampfgeist und EIN Team kämpften um den Pokal. Jede stand für Jeden ein und half wo sie konnte. Allerdings gingen wir auch hier ins 11m-Schießen.

Pia ging ihrem Team voran und eröffnete das Schießen mit einem Treffer. Es folgten Amy und Tessa, die eiskalt Verwandelten.

Lea im Tor verunsicherte die letzte Schützen so sehr, dass sie verschoß.

Erwähnenswert ist, dass Lea im Finalspiel für die erkrankte 1. Torhüterin, Fiona, eingesprungen ist.

Fiona konnte leider nur von der Teambank den Kampf um den Pokal verfolgen.

Auch Eileen und Emilia standen jederzeit fürs Team ein und brachten die Mannschaft in jedem Spiel voran.

 Wir gewannen den Dutch-Girls-Cup-Mini- EM 2024.

Mit diesem Pokal haben unsere Mädels den ersten internationalen  Titel der JFV Aller-Weser gewonnen.

 Aber nicht nur der große Pokal ging nach Verden, auch 

Das Fussballdart gewann Amy für die JFV.

Der zweite Platz im Geschwindigkeitsschießen , mit 76km/h, ging ebenfalls an uns.

 

Hut ab Girls!

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.